Workshop für Vorschulkinder 2014

Workshop für Vorschulkinder 2014

Von Oktober bis Dezember 2014 fand der Workshop „Mit der Acht wird das Lernen leicht gemacht“ (Kinesiologie) für 6 Vorschulkinder im Selbsthilfekindergarten in Idehausen statt.

Alle Kinder haben erfahren, welche Acht gemeint ist, nämlich die „Liegende Acht“, die auch symbolisch unsere zwei Gehirnhälften darstellt.

Viel Spaß hat allen die „Überkreuzbewegung“ zur Musik vom Techno Schlumpf bereitet.

Bei der „Denkmütze“ haben wir unsere Ohren massiert und festgestellt, dass wir anschließend besser hören konnten und konzentrierter waren. Die „Positiven Punkte“ ließen uns entspannen und ruhig werden, ebenso wie die „Hook ups“. Allen gefiel „das Wasser trinken“, – eine ganz wichtige Übung. Manche Brain-Gym Übungen waren gar nicht so einfach für die Kinder, wie die „Armaktivierung“.

12 Übungen aus dem Bereich der Edu Kinesthetik (Brain Gym) wurden kennengelernt, die alle auf den Schulbeginn 2015 vorbereiten sollen. Mittellinienbewegungen, die helfen, dass die Gehirnhälften gut zusammenarbeiten und Längungsübungen, die unter anderem helfen, aufnahmebereit für Neues zu sein und Energieübungen, zur Förderung der positiven Einstellung, zur Entscheidungshilfe und um uns mit Energie zu versorgen haben wir kennengelernt

Während des ganzen Workshops begleitete uns unser Lied: „Wir spielen, wir spielen und wenn wir spielen lernen wir.“ Aber auch Lernsätze wir:

  • Mit der Acht, mit der Acht wird das Lernen leicht gemacht!
  • Wir malen eine große Acht, eine kleine Acht und eine klitzekleine, feine Acht.
  • Der Elefant, .. fant, … fant mit dem langen, langen Rüssel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.